Recap: OMR 2018 – oder warum Onlinemarketing einfach rockt…

Foto 22.03.18, 10 46 49

Wie bereits in den vergangenen Jahren war das Team von KSK MEDIA auch in diesem Jahr wieder mit am Start bei Hamburgs Onlinemarketing Rockstars Festival! Wir haben viel gelernt, gelacht und gechattet – natürlich vorrangig analog – denn fürs Netzwerken „in real life“ ist so eine Messe eben da, auch wenn es hier um digitales Marketing und Onlinetrends geht! Begegnungen, Gespräche und Austausch in dieser persönlichen Form gehören für uns zum 360-Onlinemarketing bei KSK MEDIA dazu! 👌 

„Viel besser organisiert!“, „entzerrter und entspannter“ und „super Stimmung” waren einige Feedbacks und Stimmen, die wir zur diesjährigen Messe wahrgenommen haben und absolut bestätigen können. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und alles lief wie geschmiert – fünf Minuten am Einlass, fünf Minuten an der Garderobe und ab ging’s in die Aussteller-Welt. Neben einigen Neuheiten und noch ungekannten Start-ups waren natürlich auch alt bekannte Gesichter, Marken und Partner mit dabei. Die Mischung macht’s! Durch auffällige, stylische oder imposante Looks zogen uns unter anderem die Expo Stages von FoodboomAxel Springer und Audi in seinen Bann. Wir machten neue Bekanntschaften mit Ubermetrics und Upljft und pflegten langjährige Beziehungen zu unserem Partner Facelift. Aber auch die ganz großen Klassiker wie Google und Facebook durften auf dem Programm natürlich nicht fehlen! Danke an dieser Stelle für leckeren Cappuccino, bunte Buttons und eine kleine Runde Excercising auf dem „Ladezeiten-Bike“, mit dem die mobile Ladezeit bzw. Schnelligkeit von Webseiten anhand der eigenen sportlichen Leistungsfähigkeit getestet werden konnte.

Einige Master Classes gaben uns spezielle Einblicke in Marketing-Themen und Onlinetrends. Welchen Einfluss Social Media eigentlich auf unsere Gesellschaft und unser Nutzerverhalten hat und wie wir das Advertising daran anpassen sollten, erklärten uns die Jungs von esome. Dass es bei Marketing um noch viel mehr als nur die Zauberworte „Reichweite“ und „Relevanz“ geht und welche Strukturen und Entwicklungen im eigenen Konzern dahinterstehen, stellte uns das Ströer-Team vor. Im Google-Track erfuhren wir wie „Doubleclick Search“ dabei helfen kann, das Kampagnenmanagement zu verbessern und Performance-Budgets über Suchmaschinen und andere Marketingkanäle hinweg zu steuern. Die Gründer von onpage.org berichteten über die eigene Unternehmenskultur, Rebranding Workflows und den erfolgreichen Change zu Ryte.

Insgesamt können wir daher zwei Fazits ziehen: Das OMR 2018 hat gerockt!! Danke für ein tolles Festival mit guter Organisation, interessanten Gästen und spannenden Beiträgen. Und außerdem: Onlinemarketing rockt! Wir lieben unseren Job, die digitale Marketing-Branche und freuen uns über neue Inspirationen und Kontakte!

Euer KSK MEDIA Team 🤘

Foto 22.03.18, 18 07 36